Freitag, 18. April 2014

Rezension: Emilys Geheimnis

Quelle: hier
Amazonkurzbeschreibung: Plötzlich Meermädchen!

Emily lebt mit ihrer Mutter auf einem Segelboot am Meer, aber sie war noch nie im Wasser. Als sie endlich, in der 7. Klasse, einen Schwimmkurs besuchen darf, fühlt sie sich wie in ihrem Element – aber da ist auch ein seltsames Ziehen in den Beinen. Als sie nachts heimlich schwimmen geht, passiert es: Emily wird zu einem Meermädchen! Im Reich der Meermenschen lernt sie Shona kennen, die ihre beste Freundin wird. Zusammen begeben sich die beiden auf die Suche nach Emilys Vater, der seit vielen Jahren in Neptuns Gefangenschaft sitzt. Mit Shonas Hilfe und viel Mut kann Emily ihren Vater befreien.
Cover
 
Mir gefällt das Cover sehr gut. Ich mag die ganzen Schnörkel und den Fischen. Was mir im übrigen auch sehr gut gefällt ist die Tatsache, dass Emily nicht als perfekt dargestellt wird.
Sie hat eine relativ große Nase und relativ kleine Augen, aber ich finde, dass hat einen besonderen Touch und es ist wirklich, wirklich schön.
 
Handlung
 
Ich mag die ganze Story um Emily total gerne, die Idee mit Halbmeerjungfrauen und wie das alles abläuft gefällt mir wirklich gut.
Man kann sich in der Welt gut verlieren und ich hab früher schon immer geträumt, selbst eine Halbmeerjungfrau zu sein und jetzt sind alte Erinnerungen wieder aufgefrischt.
 
Charaktere
 
Ich mag Emily unheimlich gerne, sie ist eine wirklich nette Person und sie ist immer freundlich und mir sehr sympathisch. Die eine Rede die sie hält, ist wirklich toll und sie setzt sich für die Menschen ein, die sie liebt.
Auch Shona mag ich gerne, sie ist total freundlich!
 
Schreibstil
 
Liz Kessler hat einen angenehmen Schreibstil, der für die Anspruchsgruppe genau richtig ist und man kann sich ganz gut darin verlieren und träumen.
 
Ende
 
Das Ende ist wirklich schön und auch mehr oder weniger in sich abgeschlossen.
 
Fazit
 
Ein total schönes Buch, dass man ab 8 Jahren lesen kann, aber auch uns "Große" noch mit dem Zauber und dem Charme verzaubert. Also, nurzu empfehlen ^^
 
♥♥♥♥♥ 5/5 Herzen

Kommentare:

  1. Ach, schöne Rezi, jetzt habe ich richtig Lust, das Buch nochmal zu lesen :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    tolle Rezi :D
    Ich hab das Buch vor einiger Zeit gelesen und ich fand es einfach toll!!

    Ich hab dich übrigens getaggt:

    http://ninas-buecherwelt.blogspot.de/2014/04/tag-liebster-award.html

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst :D

    LG, Nina

    AntwortenLöschen